Qualität pflanzlicher Rohstoffe

Pflanzliches Ausgangsmaterial mit biologisch aktiven Inhaltsstoffen muss höchsten Ansprüchen bezüglich der Wirksamkeit, Homogenität, Reproduzierbarkeit und Sicherheit genügen.

Eine gleichbleibende Qualität setzt voraus, dass das pflanzliche Ausgangsmaterial genetisch ausreichend charakterisiert ist und mit einer einheitlichen Technologie produziert wird.

Findet die Produktion in mehreren geographischen Regionen statt, ist es wichtig, dass die Anbaubedingungen vergleichbar sind.

Durch eigene Versuchsstationen und durch ein internationales Netzwerk mit Hochschulen, nationalen und internationalen Instituten und Produzenten ist VitaPlant in der Lage, in eigener Regie Feldversuche in Europa, Nordamerika, Südamerika, Afrika und Asien durchzuführen.

Dadurch ist VitaPlant nicht auf den Anbau bekannter einheimischer Pflanzen wie Valeriana, Hypericum, Melissa, Salvia oder Thymus begrenzt, sondern bietet gleichzeitig auch die Bearbeitung und Beschaffung wenig bekannter, subtropischer und tropischer Pflanzenarten an.